8. Radbasar – endlich wieder nach Corona

Was mit einem kleinen Basar anfing, konnte nach den etablierten Veranstaltungen in der Vergangenheit nach zwei Jahren Coronapause am 08. Mai 2022 endlich wieder stattfinden.

Helferinnen und Helfer des Fördervereins, des Technischen Zuges und der Jugendgruppe bereiteten am Morgen alles vor. Von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr gaben die Verkäuferinnen und Verkäufer ihre Artikel zum Verkauf ab. Angeboten wurden neben Mountainbikes, Rennrädern, E-Bikes, Damen- und Herrenfahrrädern, Kinderwägen und Fahrradzubehör in diesem Jahr vor allem Kinder- und Jugendfahrräder.

Im Außenbereich stand erneut eine abgetrennter Testbereich zur Verfügung. So hatten unsere Besucher die Möglichkeit das Fahrrad, für das sie sich interessieren auch gleich Probe zu fahren. Bei der Einstellung der richtigen Größe halfen unsere fleißigen Helfer.

Ein großes Dankeschön gilt wieder den Eltern unserer Jugendgruppe, die fleißig Kuchen für unsere Cafeteria gebacken haben. Wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder sagen zu können, dass unser Radbasar trotz der zweijährigen Pause und dem Termin erst im Mai, ein Erfolg war. Vielen Dank an alle Helfer, die dazu beigetragen haben, dass die Veranstaltung wieder so gut verlaufen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben